Ewiges Leben

Ewiges Leben – der Weg zu Gott, Jesus?

Gibt es eine Gewissheit für die Ewigkeit?

Viele Menschen sagen, das könne niemand wissen. Und trotzdem spüren Sie den sehnlichsten Wunsch nach ewiger Errettung? Sie haben recht, Gewissheit ist möglich. Lassen Sie sich das nicht ausreden von Menschen, die den Weg „nach oben“ nicht kennen!

Auch wenn sich ein Ratgeber „Pfarrer“ nennt, heißt das noch lange nicht, dass er den schmalen Weg auch wirklich kennt. Wissen Sie, viele dieser Spezies haben zwar Theologie studiert und wissen eine Menge über Gott, aber bei so manchem ist das Herz fern von IHM und der einzigen Möglichkeit zur Erlösung – Jesus Christus. Lassen Sie sich auch nicht einreden, Sie müssten irgendwo aus- oder eintreten oder etwas dafür bezahlen, um ewiges Leben zu erlangen.

Wir zeigen Ihnen anhand der Bibel, wie man sich bekehrt und ewiges Leben empfängt. Nicht aus Menschenhand, sondern direkt von Gott.

Videos – Ewiges Leben – wie wird man Christ?

Christ wird Christ

Wie kann ich Gott kennenlernen?

Jesus rettet dich!

Es gibt nur einen Weg zu Gott!

Was muß ich tun, um gerettet zu werden?

Jesus Christus sagt, ER sei der einzige Weg zu Gott, dem Vater. Niemand kann sich selber retten und es gibt keinen Weg an IHM vorbei! Man kann Menschen betrügen, aber nicht Gott.

Wenn du von ganzem Herzen errettet werden möchtest, dann

  • bekehre dich, bete zu Gott wie in dem Video
  • lese jeden Tag in der Bibel
  • sprich regelmäßig mit Gott
  • treffe dich mit anderen Christen
  • spreche mit anderen Menschen über Jesus
  • lasse dich eintauchen in den Namen Jesus

Söhne Mannheims (Xavier Naidoo) – Der König der Könige

Leider wurde das Video von Xavier Naidoo aus YouTube entfernt, weil es in Deutschland „gegen die Nutzungsbedingungen verstößt“. Jesus sagt, wer sich seinetwegen auf dieser Welt schämt, dessen wird er sich im Himmel schämen.

Wer sich durch die Tat auf Golgatha gerettet weiß, kann und will nicht schweigen, sondern seinen Retter ehren. Xavier Naidoo tut das durch seine Lieder ganz öffentlich.

Ewiges Leben empfangen

Welcher Mensch hat sich je aus eigener Kraft in diese Welt gebracht? Sie vielleicht? Nein, kein einziger! Genausowenig kann sich jemand aus eigener Kraft in den Himmel kommen. Jesus sagt, man müsse dazu „von Neuem geboren“ werden. (Johannes 3,5) Und der Zeugende ist Gott selbst – „Bestechungen“ in Form von Geldgeschenken oder guten Taten sind also absolut sinnlos und überflüssig.

Die Bibel sagt, dass jeder Mensch ein Sünder ist und aus eigener Kraft keine Möglichkeit hat, ins Reich Gottes (in den Himmel) zu gelangen. (Römer 3,23)

Es stimmt einfach nicht, wir sind nicht von Natur aus Kinder Gottes. Lassen Sie sich doch nicht anlügen von solchen, die sich selbst „Geistliche“ nennen, aber den Weg zum Himmel selber nicht mal kennen. Kind Gottes ist niemand von Natur aus, sondern das ist ein Geschenk Gottes, das ohne Bekehrung niemals nicht erlangt werden kann. Nur wer aus dem Geist Gottes wiedergeboren wird, ist wirklich ein Kind Gottes und damit erbberechtigt. (Johannes 1,12)

Wer sich von ganzem Herzen von der Sünde abwendet (Buße bedeutet eine Kehrtwendung um 180 Grad) und sich eintauchen (taufen) lässt, wird von Neuem geboren. (Die Besprengung als Baby ist keine Taufe im Sinne der Bibel). (Apostelgeschichte 2,38)

Gott erwartet, dass man sich ungeteilt auf Jesus verlässt. Nicht „Jesus und“. Es gibt keinen anderen Namen, durch den wir gerettet werden würden. (Apostelgeschichte 4,12)

Brauchen Sie Hilfe?

Sie haben verstanden, dass Sie ein Sünder sind und aus eigener Kraft nicht in den Himmel kommen können? Aber irgendwie möchten Sie doch lieber mit jemandem reden, der sich im Wort Gottes auskennt? Bitte scheuen Sie sich nicht, nehmen Sie zu uns Kontakt auf.


Ewiges Leben – der Weg zu Gott, Jesus?

 

Israel Reisen - Jerusalemreise - Nahost-Reisen

Print Friendly, PDF & Email